Feuerwehr Haselbach schafft neue Schutzkleidung an

Gallerie

Den Erlös der letzten Christbaumversteigerung hat die Freiwillige Feuerwehr Haselbach dieses Jahr in die Ausrüstung der Aktiven investiert.

Es wurden 10 Überjacken „Bayern 2000“ im Wert von 2000 Euro angeschafft, die speziell für den Einsatz in der kalten Jahreszeit konzipiert sind und die die von der Stadt Schwandorf gestellte Bekleidung ergänzen sollen. Bei der turnusgemäßen Monatsübung überreichte der Vorsitzende Christian Mändl die Jacken an den Kommandanten Christian Neidl.

Der anschließende Praxistest fiel bei den derzeit kühlen Temperaturen positiv aus. Vorstand Christian Mändl betonte, dass der Feuerwehrverein jederzeit ein offenes Ohr für die Belange der Aktiven habe. Kommandant Christian Neidl dankte im Namen der aktiv Dienst leistenden für die großzügige Unterstützung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen