Internetauftritt geht online

"Wie kann man Aussenstehenden die Arbeit der Feuerwehr Haselbach am besten zeigen?" Diese Frage stellte ich, Christian Neidl mir schon länger.
"Man muss eben mit der Zeit gehen und heutzutage ist dank Facebook und Co. jeder Mensch selbst im Internet präsent. Warum also auch nicht unsere Feuerwehr."
Bereits vor 10 Jahren machte ich den Versuch der Feuerwehr Haselbach einen eigenen Internetauftritt zu verschaffen. Einige werden sich vielleicht noch daran erinnern. Jedoch war zu dieser Zeit das Internet noch nicht ganz so populär wie es heute ist. Auch in unserem Dorf verfügt fast jeder Haushalt über einen Internetzugang. Auch Handys sind mittlerweile rund um die Uhr online.

Bereits vor einigen Jahren habe ich die Seite der Feuerwehr Schwandorf gestaltet, "warum nicht auch für die Feuerwehr Haselbach?" fragte ich mich.

Also wurde es Zeit, dass wir auch diesen Weg gehen, um Informationen über unsere Wehr an interessierte Feuerwehrkameraden in ganz Deutschland, als auch genauere Informationen über Termine, Veranstaltungen und Übungen an unsere Bevölkerung, Vereinsmitglieder, Aktiven und die Jugend zu bringen.
90 Stunden Aufwand bis zum Start. Christian Neidl, 1. Kommandant der Feuerwehr Haselbach präsentiert den neuen Internetauftritt.

Ein modernes System basierend auf einem sogenannten Content Management System sollte dahinter stehen, das es auch nicht technisch versierten Personen ermöglicht, Berichte zu veröffentlichen. Denn nur durch aktuelle Berichte lebt eine Seite. Dafür nutze ich auf dieser Seite das Content Management System von Conpresso. Ca. 90 Stunden waren bis heute nötig um dieses System so aufzusetzen.

Aber es ist bei Weitem noch nicht fertig. Ein Grundgerüst steht zum heutigen Tag. Eine genauere Darstellung unseres Fahrzeuges, des Gerätehauses und der Geschichte werden im nächsten Monat folgen.

Vermissen Sie noch andere Themen? Wenn ja, schreiben Sie mir doch eine Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen